de en

2019/12/15: Kunststipendium in der Trittauer Wassermühle 2020/21

Die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn schreibt ein einjähriges Stipendium mit Residenzpflicht für bildende Künstlerinnen und Künstler aus. Angesprochen sind Künstlerinnen und Künstler mit abgeschlossenem, künstlerischem Studium, die in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern leben und arbeiten.

Die Sparkassen-Kulturstiftung sieht seit 1992 ihre Aufgabe darin, Künstlerinnen und Künstler im Rahmen dieses Stipendiums eine künstlerische Weiterentwicklung zu ermöglichen und eine umfangreiche Publikationsmöglichkeit zu bieten. Gefördert werden soll das künstlerische Potential von Künstlerinnen und Künstlern aus dem norddeutschen Raum, die eine mindestens zweijährige Ausstellungstätigkeit nach dem Studienabschluss nachweisen können.

Eingeladen zur Bewerbung um das einjährige Wohn- und Arbeitsstipendium sind bildende Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie sowie Neue Medien, die in den letzten fünf Jahren nicht von der Stiftung gefördert wurden (etwa im Rahmen einer Einzelausstellung).

Für die Dauer eines Jahres stehen der Stipendiatin/dem Stipendiaten ein Atelier und eine Wohnung in der idyllisch gelegenen Wassermühle Trittau (Kreis Stormarn) kostenlos zur Verfügung. Es wird ein monatlicher Unterhaltszuschuss von 800 Euro gezahlt, darin enthalten sind die laufenden Kosten für Atelier und Stipendiaten-Wohnung. Die Wohnnebenkosten (Strom, Telefon) müssen selbst getragen werden.
Zum Abschluss des Stipendiums wird im März/April 2021 eine Ausstellung der während des Stipendiums geschaffenen künstlerischen Arbeiten erwartet. Die Ausstellung findet in den Räumlichkeiten der Galerie in der Wassermühle Trittau statt. Die Ausstellung und die begleitende Publikation werden mit bis zu 10.000 Euro gefördert und in Abstimmung mit der Stiftung entwickelt (Informationen zu bisher erschienenen Publikationen finden Sie hier).

Die Bewerbungsunterlagen für das Stipendium müssen auf eigene Kosten bis spätestens 15. Dezember 2019 (Datum des Poststempels) postalisch eingesandt werden an:

Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn,
Bewerbung um das Jahresstipendium in der Wassermühle Trittau
z. Hd. Dr. Katharina Schlüter
Hagenstr. 19
23843 Bad Oldesloe

Neben dem beiliegenden, ausgefüllten „Formblatt„ (Muster) muss die Bewerbung folgendes enthalten:
• Biografie mit beruflichem/künstlerischem Werdegang
• Portfolio
• ausgewählte Kataloge und /oder Texte zur künstlerischen Arbeit
• frankierter Rückumschlag
• kurzes Bewerbungsschreiben

Mehr Informationen zur Bewerbung: www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/was-wir-tun/kunststipendium/ausschreibung-2020/